Mein Lebenslauf

Lebenslauf als PDF
English CV PDF
          
Pressefoto zum Download



Josef Rief mit seiner Familie
Persönliches
Geboren am 13. April 1960 in Illertissen/Landkreis Neu-Ulm,
seither wohnhaft in Kirchberg an der Iller.

Katholisch, verheiratet seit 1997, 3 Kinder

Grundschule Kirchberg,
Hauptschule Gutenzell, Erolzheim und Kirchberg

Ausbildung
1975 – 1978 Ausbildung zum Landwirt,
1978 – 1980 Fachschule für Landwirtschaft in Biberach,
1980 – 1981 Grundwehrdienst in Großengstingen und Laupheim,
Realschulabschluss an der Dollinger-Realschule in Biberach,
1983 Grundkurs der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee,
1984 Meisterprüfung zum Landwirtschaftsmeister,
1985 Landjugendakademie Bonn

Beruf
1986 Übernahme des gesamten elterlichen Betriebes mit dem Schwerpunkt Ackerbau, Schweinezucht und Waldwirtschaft

Mitgliedschaften in der Jungen Union und der CDU
1978 – 1995 Junge Union, seit 1985 CDU

Politischer Werdegang
1978 – 1992 Ortsvorsitzender der
Jungen Union Illertal,
1992 – 1994 Kreisvorsitzender der Jungen Union Biberach,
1994 – 1995 stv. Bezirksvorsitzender Junge Union Württemberg-Hohenzollern,

seit 1996 Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Kirchberg,
seit 1999 Kreisvorsitzender der CDU im Landkreis Biberach,
seit 2007 Mitglied im CDU-Landesvorstand,
1989 – 1999 Mitglied im Gemeinderat von Kirchberg,
1994 – 1999 erster stellvertretender Bürgermeister von Kirchberg,
seit 2001 Mitglied im Gemeinderat von Kirchberg,
seit 2002 Mitglied im Kreistag.
seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages

Sonstige Aktivitäten
Lange Jahre im Vorstand des Grünen Kreises der Landjugend in Biberach,
Jugendvertreter im Bauernverband Biberach,
1994 - 2010 Stellvertretender Vorsitzender des Bauernverbandes Biberach
bzw. Biberach-Sigmaringen.

Die Freizeit gehörte früher unter anderem dem aktiven Fußballsport und dem Gesang. Übrig geblieben sind im wesentlichen nur die Aktivität im katholischen Kirchenchor Kirchberg und eine kleine Imkerei.



Diese Seite drucken

zurück