Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!
Seit 2009 bin ich direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Biberach. Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Einblick in meine politischen Aktivitäten in Berlin und im Wahlkreis.




02.12.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


01.12.2016 Wangen bekommt Förderung

In Berlin wurden die Förderbescheide des Förderprogramms für national bedeutende Städtebauprojekte, für das Josef Rief zuständiger Haushälter seiner Fraktion ist, überreicht. Josef Rief hatte sich für das Projekt Baumwollspinnerei Wangen aus unserer Region eingesetzt, die jetzt 2,5 Millionen Euro erhalten. Auf dem Foto im Bundesbauministerium mit (v.l.n.r.): Wahlkreisabgeordneter Waldemar Westermayer, Wangener OB Michael Lang, Staatssekretär Florian Pronold und Josef Rief)
30.11.2016 Aktion gelbe Bänder

Mit der "Aktion gelbe Bänder" senden die Parlamentarier in dieser Woche über den Bundeswehrverband Weihnachtsgrüße an unsere Soldatinnen und Soldaten, die sich über die Weihnachtszeit im Einsatz befinden. Josef Rief unterschrieb nach der Fraktionssitzung und sprach mit dem Stellvertretenden Vorsitzenden des Bundeswehrverbandes Hauptmann Andreas Steinmetz.



29.11.2016 Wochenende mit Terminfülle

Ein Wochenende mit Terminfülle für Josef Rief: Auf dem Programm stand neben der Verleihung des Kulturpreises an Willi Siber, 30 Jahre Stiftung Landesakademie in Ochsenhausen, die Jahresabschlussfeier beim THW Biberach auch die Orgeleinweihung in Bußmannshausen. Auf dem Weihnachtsmarkt in Ochsenhausen schaute Rief am Stand der JU vorbei, die den traditionellen weißen Glühwein anbot.
25.11.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


24.11.2016 Rudolf Seiters stellt Autobiografie vor

Interessanter Termin in dieser Woche: Der ehemalige Bundesinnenminister und aktive Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, Rudolf Seiters, stellt seine gerade erschienene Autobiografie bei der Konrad-Adenauer-Stiftung vor.
23.11.2016 Haushaltrede

In seiner gestrigen Haushaltsrede sprach Josef Rief über die besonderen Investitionen im Bauhaushalt des Bundes. Neben 1,5 Milliarden für den Sozialen Wohnungsbau gibt es mehrere Programme, die direkt bei den Städten und Gemeinden sowie den Privathaushalten ankommen. Rief forderte erneut ein Baukindergeld um es Familien mit Kindern zu ermöglichen, selbst genutzten Wohnraum zu schaffen.
22.11.2016 Energiekoordination

Beim Energiekoordinationskreis, der vom Energiekoordinator der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Thomas Bareiss, geleitet wird, diskutierten die Abgeordneten mit der Bayrischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Herausforderungen der Energiewende. Dabei standen neben dem Erneuerbare-Energien-Gesetz auch das Problem der Stromtrassen von Nord nach Süd auf der Tagesordnung.
21.11.2016 Vorlesetag in Unlingen

Zum bundesweiten Vorlesetag besuchte Josef Rief die 3. Klasse der Donau-Bussen-Schule in Unlingen und las mit den Schülern und Klassenlehrer Philipp Tress aus dem Buch "Ben liebt Anna". Wie man sieht, hatten alle viel Freude.



18.11.2016 CDU-Kreisparteitag

Auf dem gestrigen Parteitag der CDU im Kreis Biberach in Erlenmoos wurde der neue Parteivorstand gewählt. Als Ehrengast hielt der neue CDU Generalsekretär Manuel Hagel eine überragende Rede. Josef Rief wurde als Kreisvorsitzender wiedergewählt. Riefs Stellvertreter wurden Wolfgang Dahler, Thomas Dörflinger, Isolde Weggen, Kreisschriftführer: Marc Zinser, Kreisschatzmeister: Reinhold Besenfelder, Internetbeauftragter: Burkhard Volkholz, Kreispressesprecher: Paul Altenhöfer. Beisitzer: Jens Heidinger, Dominika Glaser, Alexandra Scherer, Walther Puza, Matthias Führle, Walburga Ziesel, Georg Knapp, Claudia Butscher, Anton Schniertshauer, Klaus-Peter Schust, Annemarie Erath, Christoph Kleinhans (Fotos: B.Volkholz)



17.11.2016 Unter Imkern

Josef Rief, der selbst Imker ist, besuchte die Herbstversammlung der Bezirksimker Iller- und Rottal.
16.11.2016 170 Jahre MV Dietmanns

Tolles Konzert mit der Jugendmusikkapelle Bad Wurzach und der Kapelle des Musikvereins Dietmanns zum 170. Jubiläum des MV Dietmanns. Auf dem Foto mit dem Leiter der Jugendmusikkapelle Hans Herle und der Dirigentin des MV Dietmanns Anja Vinçon.
15.11.2016 Kleintierzüchter Biberach

Am Wochenende schaute Josef Rief bei der Kleintierschau des Kleintierzuchtvereins Biberach vorbei und bestaunte die Zuchterfolge. Auf dem Foto mit dem 1. Vereinsvorsitzenden Bernd Brauchle (r.) und seinem Stellvertreter Klaus Sauter (l.)
14.11.2016 Landwirte aus derm Wahlkreis

Eine Gruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger zumeist aus der Landwirtschaft im Wahlkreis Biberach besuchten Josef Rief in Berlin. Beim Besuch wurde neben dem Bundeslandwirtschaftsministerium, der Stasi-Gedenkstätte Hohenschönhausen auch der Bundestag besucht. Josef Rief stand Rede und Antwort in einem Gespräch, in dem auch über die aktuellen Herausforderungen für Landwirtschaftsbetriebe gesprochen wurde.
11.11.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


10.11.2016 Öchsle bekommt 500.000 Euro Förderung

Josef Rief freut sich über den Erfolg seines Einsatzes zur Förderung der Öchsle-Museumsschmalspurbahn. Der Neubau der dringend gebrauchten Fahrzeughalle, der insgesamt ca. 725.000 Euro kosten soll, wird nun vom Bund mit 500.000 Euro gefördert. So hat heute der Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen. Es war ihm ein Herzensanliegen, dazu beizutragen, dass die aufwendig restaurierten Wagen der Bahn als lokales Kulturgut erhalten werden können. Die Förderung ist auch eine Auszeichnung und Anerkennung für alle Mitwirkenden, die Betreibergesellschaft und den Öchsle-Schmalspurverein für die hervorragende Arbeit. Foto: (Archiv) Josef Rief, Bürgermeister Andreas Denzel und Öchsle-Vorstand Joachim Trapp bei der Feier zur Rückkehr der restaurierten Öchsle Lok
09.11.2016 Uttenweiler erhält Breitbandförderung

Vom Parlamentarischen Staatssekretär Norbert Barthle (l.) empfingen die heimischen Bundestagsabgeordneten heute stellvertretend für die Gemeinde Uttenweiler den Förderungsscheid über 50.000 Euro für den Breitbandausbau.
"Für unsere Region ist es äußerst wichtig beim, Ausbau der Infrastruktur vorne dabeizubleiben. Gerade bei den vielen innovativen Unternehmen und auch für die privaten Haushalte im Uttenweiler Raum ist ein weiterer Ausbau des Breitbandinternets für die Konkurrenzfähigkeit und Lebensqualität einer der wichtigsten Bausteine", sagte Rief nach der Veranstaltung.
08.11.2016 Kleintierzuchtverein Ochsenhausen

Ein volles Haus während zwei Tagen hatte der Kleintierzuchtverein Ochsenhausen bei der diesjährigen Schau in den Gebäuden des Schulzentrums Ochsenhausen. Josef Rief sprach mit den Vorständen, die sich über seinen Besuch freuten.
07.11.2016 Wallfahrt nach Maria Steinbach

Wie jedes Jahr am ersten Samstag nach Allerheiligen, Männerwallfahrt der Kirchengemeinde Kirchberg nach Maria Steinbach. Das erste Bild zeigt die erste Rast vor der Schreinerwerkstatt bei Frau Lacher in Illerbachen. Auf dem zweiten Bild trennen nur wenige Meter die Wallfahrer vom Ziel, der Barockkirche Maria Steinbach. Die letzten Meter flankiert mit fahnentragenden Ministranten und Pater Johannes.



04.11.2016 Apfelernte

Die Obsternte ist abgeschlossen. Jetzt muss man noch sortieren, was Konsumäpfel oder Mostobst ist oder kompostiert wird.
03.11.2016 Altwaldseeertreffen

Beim Altwaldseeertreffen in der Bauernschule Badwaldsee entstand dieses Foto mit (v.l.n.r.): Gerhard Glaser, Schulleiter Egon Öler, Festredner Generalinspekteur der Bundeswehr a.D. General Wolfgang Schneiderhan, ehemaliger Leiter der Bauernschule Dr. Clemens Frede und MdL Klaus Burger.
02.11.2016 Familienkongress des Verbands kinderreicher Familien

Auf dem Familienkongress des Verbands kinderreicher Familien Deutschland in Nürnberg hier mit (v.l.r.) der Bundesvorsitzenden des Verbands Dr. Elisabeth Müller, Evamaria Wilhelmi von Nestle Deutschland, die Preisträger des Fair-Family-Preises sind und Bundestags- und Familienausschusskollege Martin Patzelt.
01.11.2016 Senioreneinrichtung Rosenpark

Bei der Einweihung der Senioreneinrichtung Rosenpark in Kirchdorf mit dem stellv. Bürgermeister Rudolf Ritter und dem Vorsitzenden des Trägers, der Allgäu-Stiftung, Professor Philipp Prestel (M.).
31.10.2016 Braunviehtag 2016

Vor 1500 Besuchern wurde in Bad Waldsee auf dem Braunviehtag die neue Braunviehkönigin Sonja Bühler aus Bad Waldsee gewählt. Auf dem Foto mit MdL Klaus Burger (l.), Landwirtschafts-Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch (3.v.l.)
28.10.2016 Deutsch-Tschechisches-Gesprächsforum

Beim Deutsch-Tschechischen-Gesprächsforum im Kloster Tepla im tschechischen Marienbad diskutierten Teilnehmer aus Deutschland und Tschechien über das Thema "Die Angst vor dem Fremden". Josef Rief war als stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Tschechischen Parlamentariergruppe des Bundestages vor Ort.
27.10.2016 IHK-Bestenehrung 2016

Hervorragende Leistungen von Absolventen in Betrieben im Kreis Biberach. Bei der Bestenehrung der IHK-Ulm in der Biberacher Stadthalle wurden die Preisträger gekonnt von Otto Sälzle und Frieder Kolesch vorgestellt. Foto: IHK Ulm/Armin Buhl
26.10.2016 Kaltblutpferdemarkt

Auf dem Kaltblutpferdemarkt in Laupheim konnte Josef Rief bei der Ehrung der "Berlinstute" dabei sein.
25.10.2016 Beitrag zur Genderdebatte

In Winterstettenstadt diskutierte die CDU auf Einladung des Gemeindeverbands Ingoldingen/Winterstetten mit Gabriele Kuby (M.) über den "Genderwahn - Angriff auf unsere menschliche Identität".
24.10.2016 Polizeibeamte aus Baden-Württemberg im Bundestag

In Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchte auch in diesem Jahr Heinz Kosok mit einer Gruppe der Polizeigewerkschaft Baden-Württemberg Berlin. Neben vielen Programmpunkten stand auch ein Besuch im Bundestag auf dem Programm. Josef Rief freute sich, dass er unter den Besuchern auch Gäste aus dem Kreis Biberach begrüßen konnte. Thema war natürlich vor allem die innere Sicherheit.
22.10.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


21.10.2016 Jakob-Emele-Realschule besucht Josef Rief

Eine große Gruppe der Jakob-Emele-Realschule aus Bad Schussenried besuchte Josef Rief im Bundestag und diskutierte mit ihm über aktuelle Themen der Politik und seine Arbeit als Bundestagsabgeordneter. Vor dem Gespräch hatten die Besucher an einem Vortrag im Plenarsaal des Bundestags teilgenommen.
20.10.2016 CDU-Bezirksparteitag

Der CDU-Bezirksparteitag in Aßmannshardt fand zum Thema innere Sicherheit statt. Mehrere Gastredner waren eingeladen, das aktuelle Thema zu diskutieren. So sprach neben unserem stellvertretenden Ministerpräsidenten und Innenminister Thomas Strobl auch der Vorsitzende der Polizeigewerkschaft Rainer Wendt. Fotos B.Volkholz



18.10.2016 Einbruch in meinen Stall/Berichterstattung

In der vergangenen Sitzungswoche wurde ich vom SPIEGEL informiert, dass in meinen Stall in Kirchberg an der Iller nachts eingebrochen und ein Video von meiner Schweinehaltung gemacht wurde. Der Einbruch ist Teil einer bundesweiten Kampagne. 15 Bundestagsabgeordnete und Verbandsvertreter sind betroffen.
Auf dem mir übersandten Video, das zumindest in Teilen aus meinem Stall stammt, kann ich keine Haltungsprobleme feststellen. Als mich die Nachricht vom Einbruch erreichte, habe ich sofort einen amtlichen Veterinär eingeschaltet, der mir noch am gleichen Tag einen guten Gesamtzustand und ein hervorragendes Herdenmanagement schriftlich dokumentiert hat. Bei einem später von der Organisation Peta veröffentlichten Video stammt nur ein kleiner Teil der Aufnahmen aus meinem Stall. Wegen des Einbruchs habe ich Anzeige erstattet.
Ich habe seit jeher Besuchern, auch Schulklassen, gern meinen Stall gezeigt und werde dies auch in Zukunft so halten. Mein Betrieb wird von verschieden Institutionen wie QS und der Initiative Tierwohl ständig überprüft. Unser Tierarzt kommt regelmäßig zur Kontrolle. Die Angelegenheit liegt nun bei der Staatsanwaltschaft.
Hier finden Sie Berichte aus den Medien:


17.10.2016 Rauschers Hoffest in Tiefenbach

Am Wochenende schaute Josef Rief auch auf Rauschers Hoffest in Tiefenbach vorbei, wo man verschieden traditionelle Traktoren- und Oldtimer bestaunen konnte. Ein schönes Fest für jung und alt mit hausgemachten Spezialitäten.
14.10.2016 Geschpräch mit Schäuble in Washington

Auf seiner Reise zum Kongress von IWF und Weltbank nach Washington mit einer Delegation des Finanz- und des Haushaltsausschusses des Bundestages sprach Josef Rief gemeinsam mit seinem Ausschusskollegen Volkmar Klein (M.) mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble.
13.10.2016 Bischof-Sproll-Bildungszentrum

In Biberach-Rißegg sprach Josef Rief mit der Jahrgangsstufe 1 des Gymnasiums im Bischof-Sproll-Bildungszentrum.
12.10.2016 Gespräch in Ulm

In Ulm sprach Josef Rief mit Oberbürgermeister Gunter Czisch auch über die ICE-Neubaustrecke im Rahmen von Stuttgart 21, mit der es eine deutliche Zeitersparnis für alle Bahnreisenden auch aus dem Raum Biberach nach Stuttgart und zum Stuttgarter Flughafen geben wird.
11.10.2016 Salvatorkolleg

Zur Vorbereitung einer Studienfahrt nach Berlin sprach Josef Rief mit Schülern des Salvatorkollegs in Bad Wurzach.
10.10.2016 Fuhrmannstag Bad Schussenried

"Komme-Staune-Gute Laune" war das Motto beim Schussenrieder Fuhrmannstag. Josef Rief konnte den Festzug anschauen und mit vielen Besuchern sprechen. Dabei traf er auch Bürgermeister Jürgen Schell aus Ingoldingen und den Organisator Michael Ott.



07.10.2016 AOK-Gespräch

Mit Frau Gespräch mit Frau Schwenk und Herrn Säuferlen von der AOK Biberach sprach Josef Rief in dieser Woche über die Gesundheitsversorgung in unserer Region.
06.10.2016 Neuer Repräsentant Taiwans

Mitglieder der Deutschen Abteilung der Weltliga für Freiheit und Demokratie, in deren Vorstand Josef Rief Mitglied ist, begrüßten in Berlin den neue Repräsentanten von Taiwan in der Bundesrepublik, Prof. Dr. Jhy-wey Shieh (4.v.l.).
05.10.2016 70 Jahre CDU-Biberach

Am Tag der deutschen Einheit feierte der CDU-Kreisverband Biberach mit Ehrengast Erwin Teufel sein 70jähriges Bestehen. Der ehemalige Ministerpräsident zeichnete in seiner Rede die Entwicklung der CDU im Südwesten nach. Neben zahlreichen Ehrungen verdienter Mitglieder des Kreisverbandes verabschiedete die CDU auch ihren langjährigen Landtagsabgeordneten Peter Schneider, der nicht wieder kandidiert hatten.



04.10.2016 Gartenbau im Büro

Aus Anlass des Gartenbautages in Berlin sprach Josef Rief mit dem Präsidenten der Interessenvertretung der deutschen Industrie für den Gartenbau Frank Lock (2.v.r.), der aus Ertingen kommt und seinem Vorgänger im Amt Prof. Dr. Matthias Diezemann (r.)
30.09.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


29.09.2016 Tag der Heimat

Am Tag der Heimat in Biberach besuchte Josef Rief den Festakt des Verbandes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland.
28.09.2016 THW in Berlin

Auch in diesem Jahr präsentierte sich das THW beim Bundestag in Berlin. Auf der Veranstaltung sprach Bundestagspräsident Norbert Lammert über die wichtige Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Helfer. Im Anschluss sprach Josef Rief in seinem Büro noch mit der Familie Laue aus Kisslegg, die sich beim THW engagiert.



27.09.2016 Quo vadis Europa

In Winterstettenstadt diskutierte Josef Rief auf Einladung des CDU-Ortsverbands mit seinem Kollegen aus dem Europaparlament Norbert Lins unter dem Motto "Quo vadis Europa". Auf dem Foto mit Norbert Lins (l.) und dem Ingoldinger CDU-Vorsitzenden Marc Zinser.
26.09.2016 Rief bei Stefanus-Gemeinschaft

Bei einer Diskussionsveranstaltung der Stefanus-Gemeinschaft e.V. im Kloster Heiligkreuztal berichtet Josef Rief, was gerade alles unternommen wird, um die Flüchtlingskrise zu lösen. Auf dem Foto während der Diskussion mit Dr. Stephan Fuchs von der Stefanus-Gemeinschaft (r.)
23.09.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


23.09.2016 Politik für und mit Menschen mit Behinderung

Am heutigen Freitag fand im Paul-Löbe-Haus die Veranstaltung „Politik für und mit Menschen mit Behinderung“ statt. Dazu lud auch Josef Rief engagierte Vertreter aus seinem Wahlkreis in den Bundestag ein. Es gab einen Vortrag von Verena Bentele, der Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von behinderten Menschen. Es folgten Diskussionsrunden, in denen die Gäste ihre Wünsche und Anregungen kommunizieren konnten. Vor allem in Bezug auf das Bundesteilhabegesetz wurde angeregt – auch kontrovers – diskutiert.
22.09.2016 Innotrans Verkehrsmesse

Auf der Innotrans, der internationalen Verkehrsmesse in Berlin, besuchte Josef Rief die Stände der heimischen Unternehmen und ließ sich über die aktuellen Innovationen informieren. Unter anderem schaute er bei der Firma Schlegel aus Dürmentingen, der Firma Wölfle aus Ochsenhausen und der Firma Liebherr vorbei, wo er auch mit Firmeninhaber Willi Liebherr sprechen konnte.



21.09.2016 Riedlinger bei Jugend trainiert für Olympia

Toller 3. Platz im Triathlon für das Team des Kreisgymnasiums Riedlingen bei Jugend trainiert für Olympia. Josef Rief konnte Teile des Wettkampfs verfolgen und zur hervorragenden Leistung gratulieren.
20.09.2016 Tag der offenen Tür bei Berger

Josef Rief besuchte die Firma Berger Feintechnik in Ummendorf beim Tag der offenen Tür und sprach mit Geschäftsführer Maurer auch über eines der innovativen Produkte des Unternehmens, den Bergomat, einen Fräskopf-Vollautomaten.
16.09.2016 Besuch aus dem Wahlkreis

Eine Gruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Biberach besuchten in dieser Woche den Bundestag und sprachen auch mit Ihrem Wahlkreisabgeordneten. Nach der Diskussion gab es Gelegenheit für ein Foto auf der Reichstagskuppel.
15.09.2016 Neues Rathaus für Berkheim

Am Wochenende wurde das neue Berkheimer Rathaus feierlich eingeweiht. Mit der Eröffnung wurde auch die Kampagne "Wir sind Berkheim" gestartet, mit der verdiente Berkheimer vorgestellt werden sollen. Auf dem Foto mit Bürgermeister Walther Puza (3.v.r.)
14.09.2016 Brunnenfest Laupheim

Auf dem Brunnenfest in Laupheim besuchte Josef Rief auch den Stand der Jungen Union.
13.09.2016 Pflügerwettbewerb

Josef Rief nahm gemeinsam mit Kreisbauernobmann Gerhard Glaser die Siegerehrung beim diesjährigen Wettpflügen der Pflügergemeinschaften Biberach und Ulm auf dem Hofgut Dobler in Busenberg bei Hochdorf vor. Die Sieger qualifizieren sich damit für den Landesentscheid.



12.09.2016 Bürgerfest des Bundespräsidenten

Auf dem Bürgerfest des Bundespräsidenten konnte Josef Rief mit Bundespräsident Joachim Gauck sprechen. Der hatte hat am 9. und 10. September in den Park und das Schloss Bellevue Menschen eingeladen, die mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement zu einer starken Zivilgesellschaft beitragen.
09.09.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


08.09.2016 CDU-Sommerprogramm

Gemeinsam mit der Seniorenunion ging das Sommerprogramm in Berkheim weiter. Zuerst wurde die Filialkirche in Berkheim-Illerbachen Besucht danach gings zur Firma Max Wild.
"Jeden Tag dafür zu sorgen, dass unsere 500 Mitarbeiter Arbeit haben, ist eine große Aufgabe", getreu dem Leitwort: dankbar gegenüber unseren Mitarbeitern, so begann die Präsentation des Unternehmens Max Wild, vertreten durch Max Wild jun., Mitglied der Geschäftsleitung. Eingeladen hatte die Familie Wild mit ihrer Seniorchefin Annemarie Wild die CDU und die Senioren Union, gekommen sind fast 100 interessierte Bürger, um die imposanten Leistungsangebote des bereits 60 Jahre bestehenden Familien-Unternehmens aus der Nähe zu besichtigen.



07.09.2016 Land und Leute Gensenweiler

Auch in diesem Jahr tolle Stimmung bei Land und Leute in Gensenweiler (Ingoldingen). Auf den Fotos mit den Organisatoren Anton Eisele und Lucia Fessler sowie Bürgermeister Jürgen Schell.



06.09.2016 CDU bei Fa. Baisch in Neufra

Im CDU-Sommerprogramm am Freitag war die Firma Karl Baisch, Schweißkonstruktionen, in Neufra bei Riedlingen das Ziel. Das Unternehmen stellt Stahl-Schweißkonstruktionen sowie Baugruppen für namhafte Partner her, wobei der Einzelteilezuschnitt in der zur Unternehmensgruppe Baisch-Prebeck gehörenden, genau gegenüber liegenden Firma Cutlog erfolgt. Ein Erfolgsunternehmen auch deshalb, weil die Tochter in die Geschäftsleitung eingestiegen ist und mit dem Geschäftsführer der auch zur Unternehmensgruppe gehörenden Fa. Prebeck-Stahlbau in Niederbayern verheiratet ist - eine zugleich unternehmerische wie private Symbiose. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Tanja Baisch-Prebeck, Josef Rief, Karl Baisch, Florian Prebeck.
05.09.2016 Hagel bei CDU Laupheim

Als besonderer Gast war auch der neue CDU-Generalsekretär Manuel Hagel zum Sommerfest des CDU-Stadtverbands Laupheim gekommen. Der Stadtverband feierte im Sportlerheim des SV Sulmetingen. Auf dem Foto (v.l.n.r.) Stadtverbandsvorsitzender Christoph Burandt, MdL Thomas Dörflinger, MdL Manuel Hagel und Josef Rief (Foto: B.Volkholz)
02.09.2016 Firma Müller Hochdorf

Ein weiterer Termin in dieser Woche im CDU-Sommerprogramm war die Betriebsbesichtigung bei der Firma Müller Kunststofftechnik in Hochdorf, die verschiedene Kunststoffteile für viele technische Anwendungen produziert.



31.08.2016 JU Beachvolleyball Bad Wurzach

Beim Beachvolleyballturnier der Jungen Union Bad Wurzach am Rande des Stadtfestes Auf den Fotos: Die beiden Finalmannschaften mit Josef Rief und MdL Raimund Haser, Die Sieger mit Pokal und JU-Stadtverbandsvorsitzenden Matthäus Bürkle und alle Teilnehmer im Gruppenfoto.



30.08.2016 CDU Sommertour um Laupheim

Auf der CDU-Fahrradtour rund um Laupheim konnte Josef Rief mit über 70 Teilnehmern starten. Los ging es mit der Begrüßung durch Oberbürgermeister Rainer Kapellen am Kulturhaus Laupheim. In Bußmannshausen wurde die Saftkelterei-Brennerei Wekenmann besucht. Bei der Bundeswehr bestaunten die Radfahrer dann den neuen Airbus-Hubschrauber H145M, der für den Einsatz des Kommandos Spezialkräfte (KSK) gedacht ist. Pfarrer Viktor Moosmayer führte die Gruppe in Bihlafingen durch die Kirche des Gegeißelten Heilands. Mit einer Besichtigung und einer Kostprobe endet die Fahrradtour bei der Kronenbrauerei der Familie Eble in Laupheim.



29.08.2016 Fohlenmarkt Riedlingen

Unter strahlender Sonne und großer Kulisse fand der 58.Fohlenmarkt in Riedlingen statt. Bürgermeister Schafft, sowie Alt-Landrat Dr. Steuer mit Gattin waren wie immer mit dabei. Tolles Pferdematerial unter anderem von Familie Ege aus Schemmerhofen, Familie Hagman aus Ebersbach und Familie Ruess aus Unteressendorf.



25.08.2016 MSR Untersulumetingen

Bei der Betriebsbesichtigung bei MSR in Laupheim - Untersulmetingen zeigte Geschäftsführer Robert Stöhr den Besuchern die modernen Fertigungsanlagen. Das Unternehmen stellt als weltweiter Automobilzulieferer hochpräzise Zerspanungsteile her. Auf dem Foto v.l.n.r. Ortsvorsteher Franz Romer, Hans Dürr, Robert Stöhr, Josef Rief, MdL Thomas Dörflinger, CDU - Stadtverbandsvorsitzender Christoph Burandt (Foto: B.Volkholz)



24.08.2016 Dettinger Heimatfest

Im Rahmen des Dettinger Heimatfestestes zu Maria Himmelfahrt unterhielt die Jugendkapelle Dettingen-Kirchberg-Erolzheim die Besucher. Vor dem Festzelt wurde der Kartoffel heute und früher demonstriert. Mit dabei: Hans Fischer mit seinem alten Kartoffelroder und ein moderner Kartoffelvollernter, wie er heute benutzt wird.



23.08.2016 Kreisbauernverband diskutiert mit Landwirtschaftsminister

Der Kreisbauernverband Biberach-Sigmaringen diskutierte mit Landwirtschaftsminister Peter Hauk. Auf dem Foto (v.l.n.r.): MdL Thomas Dörflinger, Josef Rief, Landrätin Steffanie Bürkle, Minister Peter Hauk, Kreisvorsitzender Bauernverband Gerhard Glaser, Klaus Burger MdL und Ortsvorsteher Anton Baumgartner.
22.08.2016 Oberschwäbischer Biertag in Kürnbach

Zum Oberschwäbischen Biertag in Kürnbach präsentierten einheimische Brauereien ihre Spezialitäten. Mit von der Partie waren Brauerei Blank aus Zwiefaltendorf, Kronenbrauerei aus Laupheim, Bräuhaus Ummendorf, Hausbrauerei Weichhardt aus Biberach sowie die Schussenrieder Brauerei. Auf den Fotos mit den Braumeistern sowie dem ersten Landesbeamten im Landratsamt Walter Holderried sowie Landtagskollegen Thomas Dörflinger.



19.08.2016 Landesfachausschuss Agrar

Beim CDU-Landesfachausschuss Agrar mit v.l.n.r. Sabine Schweiger (Bürgermeisterin Aglasterhausen), Winfried Jörg, Landwirtschaftsminister Peter Hauk sowie Alois Gerig, Vorsitzender des Bundestagsagrarausschusses.
18.08.2016 IHC-Treffen in Erlenmoos

Auch in diesem Jahr richtete der IHC-Club Erlenmoos wieder sein Oldtimer-Traktorentreffen aus. Josef Rief war mit seinem neuen Case-Traktor dort, der von einer Nachfolgefirma von IHC hergestellt wurde.
17.08.2016 Roter Dorffest

Viele Leute besuchten am Wochenende das Roter Dorffest. Josef Rief sprach mit Bürgermeisterin Irene Brauchle und Hobby-Historiker August Schädler, der bisher für viele Jahre das Historienspiel geschrieben hatte, welches das Fest eröffnet.
16.08.2016 Ferienlager Warapu

Josef Rief besuchte das Ferienlager Warapu auf dem Gelände des SV Laupertshausen. Im Gespräch mit einer der zwei Koordinatoren erfuhr er einiges über die ehrenamtliche Arbeit der Mitarbeiter, die hier zwei Wochen lang Angebote und Ferienspaß für Kinder und Jugendliche anbieten.
15.08.2016 Mittishauser Fest

Besuch des Mittishauser Festes und Besichtigung der Oldtimer-Ausstellung. Es ist immer interessant zu sehen, wie sich die Traktoren weiter entwickelt haben und welche Innovationen sich dann doch nicht durchsetzen konnten.
12.08.2016 Hoher Besuch bei der Firma Jako in Emishalden

Baden-Württembergs neue Wirtschaftsministerin besuchte die Firma Jako in Rot a.d. Rot. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) zeigte sich begeistert von dem Unternehmen, das seit dem 19. Jahrhundert in Familienbesitz ist, damals als Zimmerei. Heute kümmern sich die Inhaber, die Brüder Martin, Karl-Heinz und Bernd Jäger mit innovativen Verfahren um denkmalgeschützte Gebäude.



10.08.2016 Freibadfest Hauerz

Mit seinem jährlichen Freibadfest feierte das Freibad Hauerz in diesem Jahr sein 45. Jübiläum.
08.08.2016 Sommerprogramm 2016

In der Woche beginnend mit dem 29. August lädt Sie der CDU Kreisverband Biberach zu seinem Sommerprogramm ein. Bitte laden Sie sich das Programm als pdf herunter!


03.08.2016 Pressemitteilung: Rief freut sich über den heutigen Kabinettsbeschluss zum Bundesverkehrswegeplan
Der Kreis Biberach wurde ordentlich bedient

Berlin/Biberach Zufrieden zeigt sich Josef Rief, CDU, über die heutige Verabschiedung des Bundesverkehrswegeplans im Kabinett. Diese beinhalten enorme Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur. Für den Landkreis Biberach sind die B 30 vom Jordanbad bis Hochdorf, die B 311 Ortsumfahrung Riedlingen und die B 465 Ortsumfahrung Warthausen alle im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans.

„Ganz besonders freue ich mich, dass es kürzlich auch gelungen ist, die B 312 in den vordringlichen Bedarf zu bekommen. Es war sicherlich manchmal mühsam und erforderte viel Überzeugungskraft, aber unser Ziel ist erreicht worden!“, so der Bundestagsabgeordnete.


02.08.2016 Pfarrer Ignatius aus Uganda

Pfarrer Ignatius aus Uganda macht zum siebten Mal in der benachbarten Seelsorgeeinheit Dietenheim-Illerrieden Urlaubsvertretung für den ortsansässigen Pfarrer. Im Anschluss an den Begrüßungsgottesdienst, feierte die Gemeinde noch seinen 50.Geburtstag mit einem kleinen Stehempfang.
01.08.2016 Bürgersprechstunde mit Josef Rief am 3. August

Am Mittwoch, 03. August 2016 findet die nächste Bürgersprechstunde des Wahlkreisabgeordneten der CDU im Bundestag statt. Die Bürgerinnen und Bürger können ohne Voranmeldung in der Zeit von 10.00 und 12.00 Uhr mit Josef Rief, MdB ihre Anliegen besprechen. Das Büro des CDU-Bundestagsabgeordneten befindet sich im Braithweg 27 (gegenüber der Stadthalle) in Biberach. Kontaktdaten des Wahlkreisbüros Josef Rief, MdB: Tel: 07351-1573-21, Telefax: 07351-1573-1,
29.07.2016 Gespräch zur Mittagspause

Mit Mitgliedern des Arbeitskreises Wirtschaft der CDU-Landtagsfraktion sprach Josef Rief auf Einladung seines Landtagskollegen Thomas Dörflinger bei der Firma Vollmer in Biberach mit Vertretern der lokalen Wirtschaft. Auf dem Foto mit v.l.n.r.: Georg Wacker MdL, Thomas Dörflinger MdL, Claus Paal MdL, Stefan Brand, Geschäftsführer Vollmer (Foto: B.Volkholz)
27.07.2016 Josef Rief nominiert

Mit 99,4 % wurde Josef Rief am Dienstag von den CDU-Mitgliedern des Wahlkreises Biberach als Kandidat für die Bundestagswahl im Herbst 2017 nominiert. Josef Rief dankte für das große Vertrauen und sagte, dass dieses Ergebnis für ihn pure Inspiration und purer Antrieb sei, sich für die Wähler einzusetzen. (Fotos: B. Volkholz)



26.07.2016 Abgeordneten auf Sommertour

Norbert Lins, Europaabgeordneter, Josef Rief, Bundestagsabgeordneter, und Thomas Dörflinger, Landtagsabgeordneter, besuchten im Rahmen ihrer Sommertour gestern zuerst den mittelständischen Landwirtschaftsbetrieb der Familie Bentele in Ochsenhausen mit einer Milch-Tagesproduktion von 1600 Litern. Hier ging es vor allem um die aktuelle Krise der Milchbauern wegen des zu niedrigen Ertrags für ihre Milch. Hier wurden europäischen Agrarpolitik diskutiert aber auch die geplanten Trassenvarianten zur Ortsumfahrung von Ochsenhausen, die den Betrieb Bentele tangieren, waren Thema. Dann ging es zu einem der Marktführer der Hausgerätehersteller, der Firma Liebherr Kühlgeräte in Ochsenhausen, mit ca. 2000 Arbeitsplätzen für die Region. Hier informierte die Geschäftsleitung, bevor eine kurze, aber sehr beeindruckende Betriebsführung geboten wurde, ihre Sorgen zur geplanten Neuordnung der Energielabels und der damit verbundenen Abwertung des Innovationsvorsprungs des Herstellers von qualitativ und hochmodernen Kühl- und Gefriergeräten. Auch hier wurde der dringende Ausbau der B312 als Verbindung des Standorts zum übergeordneten Strassennetz deutlich gemacht. Die dritte Station war der zweitgrößte, aber nicht minder innovationsfähige Arbeitgeber des Standorts Ochsenhausen, die Firma SÜDPACK mit ihrem Geschäftsleiter Johannes Remmele. Remmele stellte die beeindruckende Expansion des weltweit agierenden Herstellers von technologisch führenden Verpackungen und Folien vor, äußerte sich besorgt bezüglich europaeinheitlichen Vorschriften und Regulierungen.



22.07.2016 JU Bundesvorsitzender in Achstetten

Interessanter Abend gestern in Achstetten mit der Jungen Union und dem JU-Bundesvorsitzenden Paul Zimiak (r).



20.07.2016 Schützen in Biberach

Wieder sehr schönes Schützenfest in Biberach! Hier Bilder vom Antrommeln am Samstag, vom Sommerfest der Rechtsanwaltskanzlei Dachroth und Partner, hier mit Udo und Margarete Dachroth und vom Dienstag vom Historischen Umzug mit der Bürgerwehr Riedlingen und Altlandrat Dr. Wilfried Steuer in der Mitte.



18.07.2016 Ständchen beim Schützenfest

Am Samstag brachte der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Biberach Josef Rief vor seinem Wahlkreisbüro im Braithweg ein Ständchen. Auch Landtagskollege Thomas Dörflinger kam mit seiner Familie vorbei.



15.07.2016 B312 im Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans!

Große Freude herrscht im Landkreis Biberach über die Mitteilung von Josef Rief, dass das Bundesverkehrsministerium nun die Liste für die Ressortabstimmung des neuen Bundesverkehrswegeplans eingebracht hat, die dann als Grundlage für die Entscheidung im Bundeskabinett dient. Daraus ergeht, dass die B312 Ortsumfahrung Ringschnait-Ochsenhausen-Erlenmoos-Edenbachen anders als im vorhergehenden Entwurf im Vordinglichen Bedarf platziert ist. Damit hat das Projekt auch aus Bundessicht allerhöchste Priorität und der intensiven Weiterplanung und Realisierung steht nichts mehr im Wege. Die Zustimmung des Parlaments im Spätherbst, die für den Gesamtverkehrswegplan natürlich notwendig ist, ist dann nur noch eine Formsache.
15.07.2016 Karl-Arnold-Schule

In dieser Woche traf Josef Rief Berufsschüler der Karl-Arnold-Schule in Biberach. In der interessanten Diskussion sprach Rief mit den angehenden Elektronikern und Mechatronikern über aktuelle politische Themen, wie das Brexit-Referendum und die Wichtigkeit des Exports für die deutsche Wirtschaft sowie den Ausbau der Infrastruktur in der Region.
13.07.2016 Pressemitteilung der CDU: Wichtig ist die B312 - Stabwechsel im CDU-Ortsverband Dettingen

Einen Generationswechsel leitete jetzt die CDU im Ortsverband Dettingen ein. Nach 32 Jahren an der Spitze des Ortsverbandes übergab Ottmar Joser den Vorsitz an Leonhard Schunk. CDU-Kreisvorsitzender Josef Rief würdigte in seinem Grußwort vor den CDU-Mitgliedern das außerordentliche Engagement des scheidenden Vorsitzenden.

"Ottmar Joser gehörte seit je her zu den Aktivposten und Aushängeschildern unserer CDU. Auf ihn war immer Verlass und er setzte sich stets für unsere gemeinsame christdemokratische Sache ein", lobte Rief, der auch als Bundestagsabgeordneter den heimischen Wahlkreis in Berlin vertritt, den scheidenden Vorsitzenden. Ottmar Joser habe in den letzten 32 Jahren unzählige Wahlkämpfe für die CDU geführt, "ich konnte auf dich auch bei meinen beiden Bundestagskandidaturen stets setzen", stellte Rief den hohen persönlichen Einsatz Josers heraus.


12.07.2016 Tag der offenen Tür Sana Klinik

Bereits in der vergangenen Woche sprach Josef Rief beim Tag der offenen Tür in der Sana Klink Biberach mit der Geschäftsführerin Beate Jörißen.



11.07.2016 Das Facebook-EM-Tippspiel ist zu Ende

Vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben! Herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinner! Der 1. Platz geht an Manuela Miller (51 Pkt.), der 2. Platz geht an Markus Rock (41 Pkt.) und der 3. Platz geht an Matthias Bökeler (36 Pkt.). Der Gewinn sind Gutscheine für einen Restaurantbesuch Ihrer Wahl im Wahlkreis Biberach im Wert von 100€ (1.Platz), 50€ (2.Platz) und 25€ (3.Platz).

08.07.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


08.07.2016 Schulklassen in Berlin

In dieser Sitzungswoche besuchten gleich zwei Schulklassen Josef Rief im Bundestag. Am Montag kam die Max-Weishaupt-Realschule aus Schwendi (l.) in den Bundestag. Am Donnertag konnte Rief Schülerinnen und Schüler von der Eichenwaldschule aus Aichstetten (r.) begrüßen. In den Gesprächen ging es neben dem aktuell Vorgestellten Haushaltsplan für 2017, der ohne neue Schulden auskommen wird vor allem um die Situation nach dem Brexit-Votum der Briten.



07.07.2016 Besuch aus Oberschwaben

Drei Bürgermeister aus Oberschwaben, Roland Haug aus Ebersbach-Musbach (2.v.r.), Jochen Spieß aus Krauchwies (r.) und Franz Stadler (l.) besuchten Josef Rief heute im Bundestag.
06.07.2016 PKM Sommerfest

Zum Sommerfest des Parlamentskreises Mittelstand der CDU/CSU-Bundestagsfraktion konnte Josef Rief Familie Dünkel von der Dünkel-Holding aus seinem Wahlkreis in Berlin begrüßen. Das Familienunternehmen betreibt verschiedene Firmen wie das Autohaus Biberach und das Knopfmuseum in Warthausen. Bei der Mittelstandsveranstaltung treffen sich traditionell viele Mittelständler mit den Mitgliedern der Bundestagsfraktion zum Austausch. Auf dem Foto mit dem Präsidenten des Bundes der Selbständigen Baden-Württemberg, Günther Hieber (l) und v.l.n.r. Efi Dünkel, Markus Dünkel und Maximilian Dünkel.
05.07.2016 Nistkastenmuseum Ringschnait

Zum 20. Jubiläum besuchte Josef Rief das Nistkastenmuseum in Ringschnait. Gerhard Föhr betreut diese interessante Ausstellung von über 500 verschiedenen Modellen an Nistkästen für Vögel und Fledermäuse, sowie Futterhäuser. Der Älteste Nistkasten ist bereits 100 Jahre alt.
04.07.2016 Strobl besucht Heimatfest

Zum Kinder- und Heimatfest nach Laupheim war am vergangenen Wochenende unser neuer Innenminister und Vizeministerpräsident Thomas Strobl gekommen. Er trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Auf dem Foto mit Bürgermeister Rainer Kapellen und Landrat Dr. Heiko Schmid und Landtagskollege Thomas Dörflinger. (Foto: B.Volkholz)
24.06.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


23.06.2016 Gespräch mit Landräten

Im Bundestag sprach Josef Rief gemeinsam mit seinen Bundestagskollegen Thomas Bareiss, Heinz Wiese und Waldemar Westermayer mit den Landräten der Region, die den Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke (OEW) vertreten. Die OEW ist im Eigentum der Oberschwäbischen Landkreise. Thema des Gesprächs war die aktuelle Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).
22.06.2016 Josef Rief holt Denkmalförderung nach Heiligkreuztal

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat heute die Förderliste des Denkmalschutz-Sonderprogramms beschlossen. Das Kloster Heiligkreuztal erhält daraus 120.000 Euro zur Restaurierung des Kreuzgangs. Josef Rief war frühzeitig von der Stefanus-Gemeinschaft, die das Kloster heute betreibt, in das Vorhaben eingebunden und hatte sich in Berlin für den Antrag stark gemacht. Josef Rief ist Mitglied im Haushaltsausschuss. (Foto: Ssch Wikimedia CC 3.0)

20.06.2016 Josef Rief möchte erneut für den Bundestag kandidieren

Josef Rief wird sich dazu dem Votum der CDU-Mitglieder am 26. Juli in der Festhalle in Ochsenhausen-Mittelbuch stellen.
"Mein Akku ist noch genügend gefüllt", erklärte der Landwirt und Vater von drei Kindern, der den Wahlkreis Biberach bereits im siebten Jahr im Bundestag direkt vertritt. Besonders für die Verkehrsinfrastruktur im Wahlkreis will er sich einsetzen. "Ich habe mit all meinen bundespolitischen Kontakten für die B312 gekämpft und bin optimistisch, dass diese Maßnahme noch als vordringlicher Bedarf in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen wird", sagte Rief. Die Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes begrüßten die Bereitschaft Riefs zu einer erneuten Kandidatur und lobten besonders seine hohe Präsenz im Wahlkreis.
17.06.2016 Besuch bei Saluvet

Bereits Anfang des Monats war Josef Rief zu Gast beim Tag der offenen Tür bei der Firma Saluvet (ehemals Dr.Schaette) in Bad Waldsee. Das Unternehmen entwickelt Produkte rund um die Tiergesundheit.
16.06.2016 JU-Landesausschusses auf Spargelhof

Josef Rief referierte zum Thema Landwirtschaft bei einer Vor-Ort-Aktion des JU-Landesausschusses auf dem Unterländer Spargelhof in Neuenstadt am Kocher. Zuvor gab es eine Einführung in den Anbau des Spargels und eine kleine Hofführung. Von den derzeitigen Wetterkapriolen ist der Betrieb stark betroffen durch Hochwasserschäden und durch die schwierige/schlechte Ernte aufgrund des anhaltend nassen Wetters. An das Referat schloss sich eine rege Diskussion an. Gruppenbild von links: JU Landesvorsitzender Nikolas Löbel, Josef Rief, Seniorchef Manfred Murawski, CDU Ortsvorsitzender Markus Schuster und Juniorchef Markus Murawski.



15.06.2016 WLFD Vorstand

Der Vorstand der deutschen Abteilung der Weltliga für Freiheit und Demokratie traf sich in der vergangenen Woche mit der Repräsentantin Taiwans in Deutschland Agnes Hwa-Yue Chen.
14.06.2016 CDU Laupheim wählt Vorstand

Auf seiner Mitgliederversammlung hat die CDU-Laupheim seinen Vorstand neu gewählt. Christoph Burandt wurde als Vorsitzender wiedergewählt: Als Stellvertreter wurden gewählt Alexander Boeckh, Manuela Miller und Melissa Schneider, Schriftführer ist Matthias Führle, Kassier David Combeller. Als Beisitzer wählte die Versammlung Hans Dürr, Marc Dürr, Willi Glocker, Jens Heidinger, Torsten Schmid, Siegfried Schneider und Thomas Voit.
13.06.2016 Austauschschülerin aus USA

In Berlin traf Josef Rief die Ausstauschschülerin Hannah Henry aus den USA, die am Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP) teilgenommen hat und dem Wahlkreis Biberach zugeordnet wurde. Ihre Zeit in Deutschland hat sie in Ingerkingen und Ulm verbracht. Hannah Henry stammt aus Wisconsin. Das PPP ist ein Austauschprogramm, mit dem der Bundestag und der US Kongress Schüler und junge Berufstätige in die USA bzw. nach Deutschland schicken. Auch aus dem Wahlkreis Biberach sind regelmäßig Teilnehmer in den USA.
10.06.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


09.06.2016 Eberhardzeller in Berlin

Eine Klasse der Gebhard-Müller-Schule aus Eberhardzell besuchte Josef Rief in Berlin. Nach der Diskussion, in der es auch um die Nachfolge von Joachim Gauck als Bundespräsident und andere aktuelle Themen ging, führte Rief die Schüler noch durch die Gebäude des Bundestages und auf die Reichstagskuppel.
08.06.2016 Schwarzbach-Schule Biberach

Bereits am Wochenende besuchte Josef Rief das Sommerfest der Scharzbach-Schule in Biberach für geistig Behinderte.
07.06.2016 Festival der Blasmusik in Kirchberg

Tolle Stimmung am Wochenende beim Festival der Blasmusik in Kirchberg. Auch wenn das Wetter nicht immer mitspielte, hatten die über 2000 Gäste an den drei Festivaltagen viel Freude und der ausrichtende Musikverein Kirchberg die Lage jederzeit im Griff. Ein schönes Fest für alle Generationen! Hier Bilder vom Seniorennachmittag und Fahneneinmarsch.



06.06.2016 30 Jahre Bundesumweltministerium

Heute feierte das Bundesumweltministerium, für das Josef Rief im Haushaltsausschuss den Bundestages zuständig ist, sein 30 jähriges Jubiläum. Helmut Kohl hatte das neue Ministerium, das auch für die Reaktorsicherheit zuständig ist, kurz nach dem Atomunfall in Tschernobyl gegründet. Vor dem Festakt konnte Josef Rief mit dem zweiten Umweltminister Klaus Töpfer sprechen, der das Haus von 1987 - 1994 führte und mit Kanzleramtsminister Peter Altmaier, der am Ende der vergangenen Legislaturperiode Bundesumweltminister war.



03.06.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


02.06.2016 Dinnertafel Bad Schussenried

Bereits am Wochenende wurde in Bad Schussenried eine 500 Meter lange Dinnertafel eröffnet. Gewerbetreibende zeigten ihr Produkte. Auf dem Foto mit Bürgermeister Achim Deinet (r.) und dem Warthausener Bürgermeister Wolfgang Jautz (l.)
01.06.2016 Kunst in Neufra

In Neufra wurde im historischen Hängegarten die Kunstausstellung Überlinger Künstler vom Internationalen Bodensee Club eröffnet. Josef Rief sprach das Grußwort bei der Eröffnung. Auf dem Foto v.l.n.r.: Andrea Rief, Josef Rief, Frau Hoffmann, Alt-OB Dr. Hoffmann sowie Christiane Johannsen und Frau Johannsen.
31.05.2016 Laupheimer in Berlin

Am Montag war eine Gruppe der Friedrich-Adler-Realschule aus Laupheim auf Berlinbesuch auch im Bundestag bei ihrem Bundestagsabgeordneten zu Gast. Nach einer Diskussion und einem Rundgang durch die Bundestagsgebäude hörten die Schülerinnen und Schüler noch einen Vortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal.
30.05.2016 Kreismusikfest Seibranz

Beim Kreismusikfest in Seibranz. Mit v.l.n.r: (Bürgermeister Roland Bürkle, MdL Raimund Haser, MdeP Norbert Lins, Minister a.D. und Präsident des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg Rudolf Köberle sowie Schirmherr der Veranstaltung Erich Fürst von Waldburg-Zeil.



24.05.2016 Bienen fliegen aus

In hervorragender Verfassung sind die Bienen aus dem Winter gekommen. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen, dann kann ich mit einer guten Honigernte rechnen!
20.05.2016 Besucher in Berlin

In dieser Woche besuchte wieder eine Gruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Biberach in Josef Rief in Berlin. Neben einem Gespräch im Bundestag mit ihrem Bundestagsabgeordneten besuchte die Gruppe verschiedene Ministerien, Museen und Ausstellungen.
19.05.2016 Musikfest in Steinhausen

Tolle Stimmung beim Musikfest in Steinhausen an der Rottum mit der Bauernkappelle Mindersdorf.
18.05.2016 SV Alberweiler gewinnt WFV-Pokal

Großer Erfolg für die Damen des SV Alberweiler. Die Mannschaft hat zum ersten Mal den WFV- Pokal, den Pokal des Württembergischer Fußballverbands, gewonnen und sich damit direkt für die Teilnahme am DFB-Pokal qualifiziert. Die Siegerehrung nahm Josef Rief gemeinsam mit Rosalinde Kottmann vom WFV und Bürgermeister Mario Glaser vor.



17.05.2016 Bussenwallfahrt

Trotz schlechten Wetters waren wieder viele Tausend Wallfahrer am Pfingstmontag auf den Bussen gekommen, um am Familiengottesdienst mit Weihbischof Kreidler teilzunehmen.
13.05.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


12.05.2016 Wirtschaftsjunioren im Bundestag

Auch in diesem Jahr sind die Wirtschaftsjunioren, eine wirtschaftliche Nachwuchsorganisation von jungen Unternehmern und Führungskräften, im Bundestag für eine Woche zu Gast. Josef Rief begleitete Markus Stauffiger aus der Schweiz in dieser Woche bei seiner Arbeit. Insgesamt nehmen 170 Junioren an dem Programm teil.
11.05.2016 Berliner Stadtschloss geht gut voran

Die Berichterstatter aller Fraktionen aus dem Haushaltsausschuss für den Baubereich besuchten in dieser Woche die Baustelle des Berliner Stadtschlosses. Der Bau kommt gut voran und ist sowohl im Zeit- als auch im Kostenplan.
10.05.2016 Dorffest Dettingen

Wunderbares Dorffest in Dettingen mit Weltrekordversuch im Kartoffelpuffer backen. Auf dem Foto mit Bürgermeister Alois Ruf und die Kartoffelpufferbäcker beim Wenden des größten Kartoffelpuffers der Welt.



09.05.2016 CDU stimmt Koalitionsvertrag zu

Auch der CDU Kreisverband Biberach stimmte auf seiner Mitgliederversammlung in Steinhausen dem Koalitionsvertrag zu. Am Sonntag hatte der Landesparteitag mit großer Mehrheit zugestimmt.



04.05.2016 EU-Projekttag

Zum EU-Projekttag diskutierte Josef Rief am Gymnasium Ochenhausen mit den Schülerinnen und Schülern aus fünf zehnten Klassen.
03.05.2016 Besucher aus dem Wahlkreis in Berlin

Zu einer politischen Bildungsfahrt war in der letzten Woche eine Gruppe politisch interessierter Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Biberach in Berlin. Neben vielen Punkten wie dem Besuch von Ministerien, Aus-stellungen und Museen stand auch der Bundestag mit auf dem Programm. Josef Rief traf die Gruppe im Reichstagsgebäude zu einem Gespräch, nachdem die Besucher eine Bundestagssitzung auf der Besuchertribüne verfolgt hatten. Das Foto entstand bei der Besichtigung des Schlossparks Sanssouci in Potsdam.
02.05.2016 Bienenlehrpfad Bad Wurzach

Bereits in der vergangenen Woche wurde zum 75-jährigen Jubiläum des Bezirksimkervereins Unterschwarzach in Bad Wurzach ein Bienenlehrpfad feierlich eröffnet. Auf dem Foto mit Api-Therapie-Erfinder Hans Musch (l.) und Josef Wiest, Vorsitzender Imkerverein Unterschwarzach (2.v.l.)

29.04.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


29.04.2016 Biberacherin beim Jugendmedienworkshop im Bundestag - Ein Bericht von Anne Eschenweck

Im Rahmen des Jugendmedienworkshops 2016 im Deutschen Bundestag durfte ich eine Woche in Berlin verbringen, um eine neue Ausgabe des Magazins „politikorange“ zu produzieren. Gemeinsam mit 29 anderen jungen Medienmacherinnen und –machern recherchierte ich zu den Themen Flucht und Migration und beschäftigte mich näher mit dem Schwerpunkt Heimat. In den sieben Tagen hatten wir die tolle Möglichkeit, Plenar- und Ausschusssitzungen beizuwohnen, mit Abgeordneten zu sprechen und den Bundestag zu besichtigen. Außerdem durfte ich einen Tag in der Pressestelle der CDU-/CSU-Bundestagsfraktion hospitieren und mir einen Einblick in die Vorgänge hinter den Kulissen des Parlaments verschaffen. In der kurzen Zeit lernte ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pressestelle der Fraktion kennen, durfte eine Konferenz besuchen und mich beim Zukunftskongress, u.a. mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, über „Deutschland 2015 – Gesellschaft, Mobilität, Arbeit.“ informieren. Des Weiteren hatte ich die großartige Gelegenheit, bei einem Treffen Josef Rief kennen zu lernen und ihn genauer zu seinem Alltag als Politiker zu befragen. Natürlich durfte dabei die Frage nach seiner Definition von Heimat nicht fehlen: „Heimat ist für mich der Ort, an dem ich aufgewachsen bin, an dem ich mich wohlfühle und die Familie und Freunde wohnen. Ich habe das große Glück, dass das für mich immer Kirchberg im schönen Illertal und Oberschwaben war und hoffentlich für immer ist“, so Josef Rief.

28.04.2016 Bundestag vs. Bürgermeister

Tolle Stimmung beim Fußballspiel oberschwäbischer Bürgermeister gegen die Mannschaft des Bundestages trotz wechselhaftem Aprilwetter. Die Bundestagsabgeordneten gewannen knapp mit 1:0 im Berliner Jahn-Sport-Stadion im Prenzlauer Berg. Im Anschluss wurde zur obligatorischen dritten Halbzeit eingekehrt.



27.04.2016 Boehringer-Ingelheim diskutiert

Beim parlamentarischen Abend von Boehringer-Ingelheim in Berlin wurde über Chancen und Herausforderung des Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) diskutiert.

26.04.2016 Realschule Laupheim in Berlin

Eine Gruppe der Friedrich-Adler-Realschule aus Laupheim besuchte Josef Rief im Bundestag in Berlin. Neben einem Besuch im Plenarsaal und einer Führung durch die Gebäude des Bundestages diskutierte Rief mit den Schülerinnen und Schülern über aktuelle Themen wie den Flüchtlingszustrom, das EU-Türkei-Abkommen sowie das Handelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA.

25.04.2016 CDU-Mitgliederversammlung Koalitionsverhandlungen

Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Kreisverbands Biberach wurde über die aktuellen Koalitionsverhandlungen in Stuttgart informiert und diskutiert. Josef Rief, der als Landesvorstand bei den Koalitionsverhandlungen dabei ist und die Landtagsabgeordneten Thomas Dörflinger (2.v.r.) und Raimund Haser (r.) sowie der stellvertretende Landesvorsitzende Winfried Mack (2.v.l.) standen Rede und Antwort. Foto: B.Volkholz

Weitere Bilder finden Sie auf der Seite des CDU-Kreisverbands!


22.04.2016 Realschule Schwendi

Sehr gute Diskussion heute mit der neunten und zehnten Klasse der Realschule in Schwendi.



18.04.2016 Frauenfrühstück Balzheim

Beim Frauenfrühstück in Balzheim sprach Josef Rief mit den Teilnehmerinnen über das Thema Zeit. Zeit, wie man mit ihr umgeht, wie wertvoll sie ist und wie man sie wahrnimmt, wenn sie verstreicht.

15.04.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


14.04.2016 Bahn informiert Koalition

Bahnchef Rüdiger Grube und Bahnvorstand Ronald Pofalla informierten in einem Gespräch die Haushaltsarbeitsgruppen der Koalition über die zukünftige Ausrichtung der Bahn AG.

13.04.2016 500 Jahre Reinheitsgebot

Die Deutschen Brauereien feierten in der Landesvertretung von Baden-Württemberg 500 Jahre Reinheitsgebot. Die Kisslegger Brauerei Farny war vor Ort mit dabei. Auf dem Foto mit v.l.n.r. den Bundestagskollegen Gabriele Schmidt und Volker Kauder sowie Elmar Bentele von Farny

08.04.2016 Koalitionsverhandlungen

Mittendrin in den Koalitionsverhandlungen, wo es in der Arbeitsgruppe 8 um die Themen Familie, Soziales und Gesundheit geht. Intensive Gespräche stehen mit den Grünen an. Nach erstem Sondieren kommen wir in der nächste Woche mehrmals zusammen und versuchen bei den vielen Themen zu Ergebnissen zu kommen.

29.03.2016 Internationales Biberacher Osterturnier

Tolles Endspiel beim Internationalen Oster-Handballturnier in Biberach. Der SC Magdeburg gewann mit 17:13 gegen den VfL Potsdam in der A-Jugend. Herzlichen Glückwunsch. Gratulation auch an den Ausrichter TG-Biberach für die schöne Veranstaltung!



23.03.2016 S21 Baustelle

Auf dem Weg zur Landesvorstandssitzung kam Josef Rief auch wieder an der Stuttgart-21-Baustelle vorbei. Es ist schön, immer wieder den Fortschritt zu sehen. Rief freut sich schon, wenn die Züge hier halten.

22.03.2016 Bischof-Sproll-Werkrealschule

Eine schöne Diskussion über das ganze politische Spektrum konnte Josef Rief beim Besuch der Klasse 9b an der Bischof-Sproll-Werkrealschule in Biberach-Rißegg machen. "Mit hervorragend vorbereiteten Schülern so in einen Gedankenaustausch zu gehen, ist schon etwas Besonderes", so Josef Rief zu den Absolventen.

18.03.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


17.03.2016 Pressemitteilung: MdB Rief: Enttäuschung entlang der B312 erst einmal verständlich

Berlin/Biberach. Der Biberacher CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Rief ist selbst unzufrieden und zeigt Verständnis für die mehrfach geäußerte Enttäuschung darüber, dass die Ortsumfahrungen Ringschait, Ochsenhausen, Erlenmoos, Edenbachen es entgegen aller optimistischer Äußerungen nicht auf Anhieb wieder in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans geschafft hat.

Beim jetzigen Papier handele es sich ausdrücklich um einen ersten Entwurf und die rein sachliche Bewertung des Bundesministeriums. Jetzt beginne das parlamentarische Verfahren im Bundestag und gleichfalls das Bürgerbeteiligungsverfahren. Hier müsse man Einfluss nehmen und hinterfragen, wie es bei der Bewertung zu einem Kosten-Nutzen-Faktor von nur 3 gekommen sei und die überregionale Fernverbindungsfunktion wohl nicht ausreichend gewichtet wurde. Das alles müsse auf den Tisch, so Rief.


Josef Rief im Gespräch mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt
16.03.2016 Pressemitteilung: Positive Berücksichtigung Biberacher Projekte im neuen Bundesverkehrswegeplan
Großer Erfolg für Warthausen und Ingerkingen, Ringschnait - Edenbachen kann verwirklicht werden

Berlin. Der Biberacher CDU-Bundestagsabgeordnete freut sich über die Berücksichtigung der Projekte für den Landkreis Biberach im heute veröffentlichten Bundesverkehrswegeplan (BVWP). Besonders kritisch beurteilt er die Tatsache, dass die grün-rote Landesregierung viel zu wenig Projekte für den Kreis beim Bund angemeldet hatte.

Mit der B312 Ortsumfahrung Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos, Edenbachen hat das größte Projekt erst nach großem Engagement der Bürger vor Ort seinen Weg in die Anmeldung des Landes und jetzt auch in den Weiteren Bedarf mit Planungsrecht des Bundesverkehrswegeplans gefunden.


14.03.2016 Gratulation!

Josef Rief gratuliert herzlich den beiden CDU-Kandidaten für die Landtagswahl im Landkreis Biberach zu ihrer Wahl. Thomas Dörflinger wurde im Wahlkreis Biberach und Raimund Haser im Wahlkreis Wangen/Illertal gewählt. Foto: Während des Wahlkampfes (v.l.n.r.) Thomas Dörflinger, Raimund Haser.

Veranstaltungshinweis




10.03.2016 Werbespot Thomas Dörflinger

Schauen Sie bei Youtube den Werbespot unseres Landtagskandidaten Thomas Dörflinger!


09.03.2016 Kiesewetter in Erisdorf

Roderich Kiesewetter, Obmann der CDU/CSU im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages und Präsident des Reservistenverbands der Bundeswehr besuchte Erisdorf (Ertingen) und diskutierte gemeinsam mit CDU-Landtagskandidat Thomas Dörflinger mit Bürgerinnen und Bürgern. Auf dem Foto (v.l.n.r.) CDU - Gemeindeverbandsvorsitzender Josef Höninger, Roderich Kiesewetter, Thomas Dörflinger, Josef Rief und Alexander Leitz, stv. CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender.

08.03.2016 Frühschoppen in Kirchberg

Zum politischen Frühschoppen war CDU-Landtagskandidat Raimund Haser, der für den Wahlkreis Wangen/Illertal antritt, nach Kirchberg gekommen, um mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Bürgermeister Jochen Stuber, Raimund Haser, Josef Rief.

07.03.2016 Verkehrsexperte Michael Donth im Kreis BC

Um seinem Kollegen und Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestags, Michael Donth MdB, die Notwendigkeit der Aufnahme zum vordringlichen Ausbau der Bundesstraßenabschnitte im Kreis Biberach in den neuen Bundesverkehrswegeplan zu demonstrieren, waren der Landtagskandidat Thomas Dörflinger und Josef Rief MdB mit ihm an verschiedenen Brennpunkten dieser Straßen in den betroffenen Rathäusern und aber auch direkt vor Ort. Zum einen zeigten die betroffenen Bürgermeister in Vorträgen diese Wichtigkeit dieser Infrastrukturmaßnahmen, damit die wirtschaftliche Stärke der Region nicht gefährdet wird, zum anderen konnte sich der Gast direkt vor Ort in Ringschnait, Ochsenhausen und Edenbachen von der unerträglichen derzeitigen Verkehrssituation überzeugen. In einer abendlichen Schlussveranstaltung in Ochsenhausen nahm der Gast zusammenfassend zu diesen Problemen Stellung.



04.03.2016 Bundeslandwirtschaftsminister in Laupheim

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt war in dieser Woche nach Laupheim gekommen, um mit Landwirten und Bürgern zu diskutieren. Dabei standen besonders der aktuelle Preisverfall in der Landwirtschaft und das Verbraucherverhalten auf der Tagesordnung. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Josef Rief, Gerd Neidlinger, Thomas Dörflinger, Christian Schmidt, Oberbürgermeister Rainer Kapellen, Franz Romer Foto: B. Volkholz

03.03.2016 Markus Grübel in Laupheim

Zu einem Vortrag über die Herausforderungen für die Bundeswehr in der Zukunft, den Umgang mit den weltweiten Krisen und Cyberangriffen aus dem Internet war der Parlamentarische Staatssekretär aus dem Bundesverteidigungsministerium, Markus Grübel, nach Laupheim gekommen. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Paul Altenhöfer, Oberbürgermeister Rainer Kapellen, Markus Grübel, Christoph Burandt und Josef Rief. Foto: B. Volkholz

02.03.2016 Guido Wolf im Bierkrugstadl

Im Bierkrugstadl in Bad Schussenried sprach CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf vor mehr als 300 Zuschauern über die Zukunft unseres Landes, wie wir sie uns vorstellen. Dabei griff er in seiner Rede die verfehlte Politik von Grün-Rot an und wies besonders auf den Straßenbau hin, in den die CDU 1 Milliarde Euro investieren will. Foto: B.Volkholz



01.03.2016 Biogas-Wärme Orsenhausen

Unter dem Motto "regional, verlässlich, klimafreundlich" wurden in Orsenhausen die Geschäftstelle des Arbeiter-Samariter-Bundes und der Kindergarten St. Josef mit Biogas-Wärmeschildern ausgezeichnet. Das Biogas-Wärmenetz versorgt außerdem 34 weitere Gebäude in Orsenhausen und zeigt so, wie praxistauglich die Technologie inzwischen ist.

29.02.2016 Landesgruppe bei Bundeskanzlerin

Bereits in der vergangenen Woche traf sich die CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg zu einer gemeinsamen Sitzung mit der Bundeskanzlerin im Kanzleramt in Berlin

26.02.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


26.02.2016 Pressemitteilung: Hallenbad in Laupheim erhält Förderung - Josef Rief stimmt Projektliste zu

Der Biberacher CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Rief hat als zuständiger Berichterstatter im Haushaltsausschuss für das Förderprogramm zur Sanierung kommunaler Einrichtungen im Bereich Jugend, Kultur und Sport die Liste der Förderprojekte freigegeben. In einem Fachgespräch mit dem zuständigen Staatssekretär des Bundesbauministeriums wurde über die Eignung der Projektliste diskutiert und über die Förderung entschieden. Dabei ist es nach langem hin und her gelungen, das Laupheimer Projekt unterzubringen.
"Laupheim ist sehr gut geeignet, darum habe ich mich natürlich für das Projekt aus meinem Heimatwalkreis eingesetzt. Ich hätte gern noch weitere Vorhaben der Region in der Förderung gesehen, leider sind die Mittel insgesamt begrenzt und Baden-Württemberg steht nach dem so genannten Königsteiner Schlüssel nur rund 18 Millionen Euro aus dem Programm zu", sagte Rief nach der Sitzung.


25.02.2016 Parlamentarischer Abend Lebenshilfe

Auf dem Parlamentarischen Abend der Lebenshilfe in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen traf Josef Rief auf den Bundestagspräsidenten Norbert Lammert und das Biberacher Ehrenmitglied der Lebenshilfe, Gerhard Zimmermann. Die Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V. brachte den anwesenden Abgeordneten die Anliegen von behinderten Menschen und deren Berücksichtigung in der Politik näher.

Auf dem Foto v.l.n.r: Timon Bartholmé, Norbert Lammert, Sophie Uhlmann, Josef Rief, Gerhard Zimmermann

24.02.2016 Wirtschaftsethikforum in Sils/Maria

Bereits Anfang des Monats hielt Josef Rief einen Vortrag zum Thema Welternährung auf dem Wirtschaftsethikforum in Sils/Maria in der Schweiz. Dabei wies er darauf hin, dass mit einer extensivierten Landwirtschaft die Weltbevölkerung von 2050 wohl nicht mehr zu ernähren sei. Daher müsse eine nachhaltige Landwirtschaft betrieben werden, welche die Ressourcen nutzt, ohne sie zu schädigen. Wissenschaft und Forschung sowie neue Technologien machen dies möglich. Auf dem Foto mit Prof. Dr. Axel Kern von der Hochschule Ravensburg-Weingarten, der die Veranstaltung mitorganisierte.

23.02.2016 Dollinger Realschule in Berlin

Eine Klasse der Dollinger Realschule Biberach hat Josef Rief im Bundestag besucht. Nach einem Vortrag auf der Besuchertribüne im Plenarsaal wurde miteinander diskutieren können. Neben der Flüchtlingskrise stand auch das Handelsabkommen TTIP, das gerade zwischen der EU und den USA ausgehandelt wird, im Mittelpunkt der Fragen. Josef Rief stellte klar, dass TTIP der EU und ganz besonders der Bundesrepublik mehr nützt als den USA. Deutschland ist sehr viel mehr vom Export abhängig als jedes andere EU-Mitgliedsland und die USA, die einen riesigen Binnenmarkt haben.

19.02.2016 Gender Mainstreaming: „In Baden-Württemberg tobt der Kampf am stärksten“

„Gefahr erkannt, aber noch längst nicht gebannt“, zieht Josef Rief das Fazit der Veranstaltung zu Gender Mainstreaming im Deutschen Bundestag.

Unter dem Titel „Gender Mainstreaming – Wissenschaft oder Ideologie?“ diskutierten am Mittwoch rund 50 Teilnehmer auf Einladung von Josef Rief mit der Journalistin Birgit Kelle und dem Sozialwissenschaftler Prof. Manfred Spieker. Bei allem guten Willen, den rechtlichen Vorgaben zu Gleichberechtigung von Mann und Frau und der geringen Anzahl von intersexuellen Menschen gerecht zu werden, dürfen Augenmaß und gesunder Menschenverstand nicht fehlen. Falsch verstandene Toleranz und die Verwechselung von sozialen Geschlechterrollen („Gender“) mit sexuellen Neigungen dienen der Sache nicht, sondern sind kontraproduktiv.



19.02.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche und einem Sonderbeitrag zur Gender Mainstreaming-Veranstaltung, zu der Josef Rief in dieser Sitzungswoche eingeladen hatte.


18.02.2016 Berliner Stadtschloss im Zeit- und Kostenplan

Als verantwortlicher Berichterstatter für den Baubereich im Haushaltsausschuss besichtigte Josef Rief mit dem Berlin Abgeordneten Klaus-Dieter Gröhler das größte Projekt im Bauhaushalt des Bundes, den Neubau des Berliner Stadtschlosses - das Humboldt-Forum. Der kaufmännische Vorstand, Johannes Wien, führte die Abgeordneten über die Baustelle, die sowohl im Kostenrahmen liegt, als auch den Zeitplan einhält. Erst im vergangenen Jahr hatte der Haushaltsausschluss des Bundestages beschlossen, die Kosten für ein öffentliches Dachrestaurant zu bewilligen. Die Abgeordneten konnten sich einen Eindruck von dem Blick auf die Stadt verschaffen, den die Besucher später haben werden. Der Bund trägt die Hauptkosten des Projekts, das Land Berlin stellt Grundstücke bereit. Der originalgetreue Wiederaufbau der Fassade wird durch Spenden finanziert.



17.02.2016 Fastendonnerstag in Kirchberg

Am Fastendonnerstag in der vergangenen Woche hatten die CDU-Ortsverbände Illertal und Rottal zu ihrem traditionellen politischen Fastendonnerstag in die Festhalle nach Kirchberg eingeladen. Diesmal war der CDU-Bezirksvorsitzende aus Sigmaringen, Thomas Bareiß, zu Gast und diskutierte die europäische und nationale Situation in der Flüchtlingspolitik vor 180 Gästen. Man müsse der Kanzlerin für europäische Lösungen Zeit geben. Aber die Zeit würde drängen. Er sparte auch nicht mit Kritik an der grün-roten Landesregierung in Stuttgart. Landtagskandidat Raimund Haser sprach ebenfalls zu den Gästen. Für Abwechslung in der Pause sorgte die regional bekannte und mit viel Beifall bedachte Showgruppe "Chatterboxes" mit einer facettenreichen Tanzeinlage zum Thema Fußball.



15.02.2016 Helmut Brunner besucht Kreis Biberach

In Fischbach sprach der Bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner vor einhundert Landwirten und interessierten Bürgerinnen und Bürgern über aktuelle Herausforderungen der Landwirtschaftspolitik. In seinem sachlichen, überzeugenden Vortrag kam auch der momentane Preisverfall in der Branche zum Ausdruck. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Landtagskandidat Thomas Dörflinger, Helmut Brunner, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender Hans Sailer und Josef Rief. Foto: B.Volkholz

12.02.2016 Auma Obama stellt Stiftung vor

Auma Obama, die Schwester des US-Präsidenten Barack Obama, stellte bei einem parlamentarischen Abend in Berlin ihre Stiftung vor. Sauti Kuu Foundation möchte benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Stimme geben und ihre Potenziale wecken und stärken. Die Stiftung arbeitet nach dem Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe". Josef Rief konnte am Rande der Veranstaltung mit ihr sprechen.

11.02.2016 Politischer Aschermittwoch Fellbach

Beim politischen Aschermittwoch der CDU Baden-Württemberg in Fellbach mit (v.l.n.r.):, MdL Dr. Reinhard Löffler, Nikolas Löbel, JU- Landesvorsitzender und MdL Konrad Epple.

10.02.2016 Konjunkturgespräch IHK Ulm

Beim IHK-Konjunkturgespräch in Ulm hielt Prof. Clemens Fuest, Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium der Finanzen, einen Vortrag zur Erholung der Europäischen Wirtschaft. In der anschließenden Diskussion betonte Josef Rief die Wichtigkeit der Wohnungsbauförderung. Wir müssen auch den privaten Wohnungsbau fördern und dürfen unser Augenmerk nicht nur auf den Mietwohnungsbau legen.



09.02.2016 Fasnet in Bad Schussenried, Kirchdorf und Sinningen

Am Rosenmontag und Faschingsdienstag lief die Fasnet nochmal zum Endspurt auf in Bad Schussenried, in Kirchdorf und in Sinningen. Hier beim Zunftmeisterempfang in Kirchdorf mit Zunftmeister Rieger und den Honoratioren aus Kirchdorf u.a. Bürgermeister Langenbacher, Ortsvorsteher Klein, Erzieherinnen vom Kindergarten und vom Förderverein Integrative Erziehung Illertal



09.02.2016 Fasnet in Aitrach

Auch in Aitrach war auf dem Zunftmeisterempfang und dem Umzug einiges los. Unsere Bundeskanzlerin ist fast immer dabei. Paul Locherer und Karl Münst gehören seit vielen Jahrzehnten dazu, auch die Aitracher Katzen sind fester Bestandteil des närrischen Treibens. (Fotos 5 und 6 Josef Hanss)



08.02.2016 Ilse Aigner besucht Illertal

Auf Einladung von Josef Rief besuchte die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner das Illertal. In Dettingen besichtigte Sie den Kartoffelhof Steinhauser. Gemeinsam mit CDU-Landtagskandidat Raimund Haser stellte Sie sich den Fragen der Besucher und überzeugte sich von der Qualität der Produktion.



05.02.2016 Prunksitzung in Ochsenhausen

Bei der gestrigen Prunksitzung in Ochsenhausen = Kuhhausen.

04.02.2016 Seniorenfasnet Kirchberg Iller

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Seniorenfasnet in Kirchberg. Nach dem Motto "Zurück in die Zukunft" feierten über 200 Gäste unter anderem mit der bekannten Witzeerzählerin Oma Paula (2.v.l.).


03.02.2016 Narrensprung Eberhardzell

Viele Besucher und Einheimische waren auch in diesem Jahr beim Großen Narrensprung in Eberhardzell, dem Höhepunkt der Zeller Fasnet.



02.02.2016 Neujahrsempfang Stadtverband Biberach

Gastredner beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbands Biberach war in diesem Jahr der Landesvorsitzende der CDU-Baden-Württembergs und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Thomas Strobl. Auf dem Foto (v.l.n.r.): Stadtverbandsvorsitzender Otto Deeng, Thomas Strobl, Landtagskandidat Thomas Dörflinger, MdL Peter Schneider, Landtagszweitkandidatin Alexandra Scherer und Josef Rief. Foto: B.Volkholz

01.02.2016 Besuch aus dem Wahlkreis

Zu einer Informationsfahrt war eine Gruppe unter Leitung von Ernst Heiss aus Altheim bereits im Januar auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Dabei statteten die Besucher Josef Rief einen Besuch im Bundestag ab.

29.01.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


28.01.2016 Rote Hände als Zeichen gegen Kindersoldaten
Die Kinderkommission des Bundestages hatte Abgeordnete aller Fraktionen eingeladen, am Donnerstag, an der Aktion zum "Red Hand Day 2016 - ein Tag gegen Kindersoldaten" teilzunehmen und ihren roten Handabdruck abzugeben.


27.01.2016 Nationale Projekte des Städtebaus

Im Bundesbauministerium wurden zum Start des neuen Projektaufrufs "Nationale Projekte des Städtebaus" die besten Projekte aus 2015 ausgezeichnet. Aus der Region hatten sich die Vorhaben "Wilhelmsburg" aus Ulm und die "Baumwollspinnerei" aus Wangen beworben. Rief hatte sich als zuständiger Berichterstatter für alle heimischen Projekte stark gemacht. Auf dem Foto bei der Übergabe der Förderurkunde an den Wangener Oberbürgermeister Michael Lang (2.v.r.), durch Bundesbauministerin Barbara Hendricks (r.)

Kommunen können sich jetzt für die neue Förderperiode bewerben.


26.01.2016 Förderbescheid für Kreis Biberach

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt überreichte in Berlin die Förderbescheide für Breitbandausbau. Der Landkreis Biberach erhält eine Förderung von 50.000 Euro zur Finanzierung von Beratungsleistung. Josef Rief sprach mit dem Minister, der ihm die Förderurkunde für den Kreis Biberach präsentierte.

26.01.2016 Pressemitteilung: Verkehrsstaatssekretär Barthle besucht Landkreis Biberach

Berlin/Biberach. Der Biberacher CDU-Bundestagabgeordnete Josef Rief freut sich über die Nachricht, dass der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister, Norbert Barthle, noch vor der Landtagswahl in den Kreis Biberach kommen wird.
"Ich hatte Norbert Barthle gebeten, sich die Verkehrssituation im Landkreis anzusehen, auch der Landkreis war an einem Besuch sehr interessiert. Staatssekretär Barthle hat mir heute persönlich mitgeteilt, am 10. März nach Biberach zu kommen. Bei seinem Besuch können wir noch einmal klar machen, wie verfehlt die bisherige Anmeldepolitik der Landesregierung für den Bundesverkehrswegeplan für unsere Region ist", so Rief.


25.01.2016 Neujahrsempfang Laupheim

Laupheim ist Große Kreisstadt. Bereits in der vergangenen Woche wurde anlässlich der Überreichung der Urkunde beim Neujahrsempfang in Laupheim gefeiert. Herzlichen Glückwunsch Laupheim!

Auf dem Foto mit (v.l.n.r.): CDU-Landtagskandidat Thomas Dörflinger, Oberbürgermeister Rainer Kapellen, Gudrun Heute-Bluhm, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städtetages Baden-Württemberg und Josef Rief. Foto B.Volkholz
22.01.2016 MV Neufra

Der Musikverein Neufra spielte auf der Grünen Woche in Berlin und besuchte Josef Rief im Bundestag.



21.01.2016 Fachschule besucht Berlin

Eine Gruppe der Fachschule für Landwirtschaft aus Biberach war anlässlich der Grünen Woche in Berlin und besuchte Josef Rief im Bundestag. Das Foto entstand im Reichstagsgebäude, wo Rief mit den Besucherinnen sprach.
20.01.2016 CMT Stuttgart

Auf der CMT am Stand der Diözese Rottenburg-Stuttgart als Sankt Martin. Neben vielen Ausstellern aus dem Wahlkreis Biberach war auch die Oberschwaben Tourismus GmbH vertreten mit Biberach und der Öchslebahn Ochsenhausen sowie der Erholungsort Bad Wurzach.
19.01.2016 Grüne Woche

Josef Rief sprach auf der Grünen Woche auf dem Podium der Ernährungswirtschaft mit Moderator Werner Prill über die aktuellen Herausforderungen für die Ernährungsbranche und die aktuelle Preisentwicklung auf dem Agrarmarkt.
19.01.2016 Pressemitteilung: 50.000 Euro Breitbandförderung für Kreis Biberach

Berlin. Der Biberacher CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Rief freut sich. Nach Mitteilung aus dem Bundesverkehrsministerium erhält der Kreis Biberach den Förderzuschlag über 50.000 Euro zur Finanzierung von Beratungsleistungen für den Breitbandausbau. "Es ist gelungen, die Mittel nach Biberach zu holen und damit die einzige Förderung in ganz Baden-Württemberg zu ermöglichen. Damit haben wir einen weiteren Mosaikstein geschaffen, mit der flächendeckenden Breitbandinternetversorgung im Kreis Biberach weiter voranzukommen", stellt Rief zufrieden fest. "Auch wenn wir in den vergangenen Jahren bereits viele Verbesserungen ermöglichen konnten, steigt bei der Wirtschaft, aber auch bei den privaten Haushalten der Bedarf an Breitbandinternet. Es muss möglich sein, dass wir auch im ländlichen Raum adäquat an den Weltmarkt angebunden sind oder etwa Streaming- und Mediathek-Dienste nutzen können. Eine Orientierung an mindestens 50Mbit pro Haushalt halte ich für angemessen - auch und gerade auf dem Land", so Rief weiter. In der kommenden Woche, am 25. Januar, werden in Berlin die Förderbescheide von Bundesminister Alexander Dobrindt überreicht.
18.01.2016 Lions Club Biberach

Mit seiner Frau besuchte Josef Rief den Jazz-Frühschoppen des Lions Club Biberach. Hier mit dem Präsidenten Sascha Weihs.
15.01.2016 Berlin aktuell - Die Woche im Bundestag

Lesen Sie hier die neue Ausgabe von Berlin aktuell mit Informationen zu den Dabatten und Beschlüssen in dieser Sitzungswoche


14.01.2016 Top Kurs

Zwei Teilnehmer des diesjährigen Top-Kurses der Andreas-Hermes-Akademie aus Bonn, einer Weiterbildungsakademie für Nachwuchskräfte in der Landwirtschaft, besuchten Josef Rief, ebenfalls Absolvent des Top-Kurses, im Bundestag. Auf dem Foto: Matthias Schuh (l.) und Georg-Wilhelm König.
13.01.2016 Umzug in Erolzheim

Auch in diesem Jahr hatten die Teilnehmer und Zuschauer viel Spaß beim Fasnetsumzug in Erolzheim.



12.01.2016 Neujahrsempfang Achstetten

Beim Neujahrsempfang im Schloss Achstetten stand das Flüchtlingsthema im Zentrum der Grußworte der Gäste. Auf dem Foto mit (v.r.) dem Gastgeber Philip Graf Reuttner von Weyl und Marianne Nygaard, Josef Rief, CDU-Landtagskandidat Thomas Dörflinger, Bürgermeister Kai Feneberg und MdB Martin Gerster.


11.01.2016 Neujahrsempfang HGV Ummendorf

Josef Rief besuchte in der vergangenen Woche den Neujahrsempfang des Handels- und Gewerbeverein Ummendorf/Fischbach in der Festhalle in Fischbach. In einem Vortrag wurde über die Arbeit der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen berichtet. Zur musikalischen Umrahmung spielte ein Holzblasquartett. Auf dem Foto mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Klaus Wöhl (M.) und dem CDU-Landtagskandidaten Thomas Dörflinger (r.).



08.01.2016 70 Jahre CDU Württemberg-Hohenzollern

Bei der Feier zu 70 Jahren CDU Württemberg-Hohenzollern waren neben Guido Wolf auch Heiner Geißler (M.) und Altlandrat Dr. Wilfried Steuer (r.) ins Schloss nach Aulendorf gekommen. Hier im Gespräch mit der Abgeordnetenkollegin Ronja Schmitt (l.) Foto: Günther G. Töpfer
07.01.2016 Neujahrsempfang Diözese Rottenburg Stuttgart

Bischof Gebhard Fürst sprach beim Neujahrsempfang der Diözese Rottenburg Stuttgart auch über die Flüchtlingsthematik. Er ging ebenfalls auf das Umweltengagement und das Martinsjahr ein. Die Sternsinger folgen in diesem Jahr dem Leitwort "Respekt für dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit".



05.01.2016 Europa Union Ulm

Um den Verein wieder zu aktivieren, traf sich noch im alten Jahr die Europa-Union in Ulm.
04.01.2016 Fusion der Braunviehzuchtverbände Ellwangen und Illertal

Bei der Fusion der Braunviehzuchtverbände Ellwangen und Illertal zwischen den Jahren in Ellwangen - 1960 spaltete sich das Illertal ab - wurde Josef Kienle aus Hirschbronn (5.von links) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Zum Verbandgebiet gehören die gesamten Illertalgemeinden von Kirchberg bis Tannheim, sowie Rot an der Rot, von Steinhausen die Teilorte Bellamont und Hirschbronn, von Eberhardzell der Teilort Füramoos und von Bad Wurzach die Teilorte Dietmanns, Unterschwarzach und Hauerz. Noch nie gab es eine so große Anzahl von Kühen, die die Schallmauer von 100.000 Liter Milch in ihrem Leben durchbrochen haben. Ein Beweis dafür, dass die Konstitution und Gesundheit der Tiere noch nie größer war. Jeder Besitzer bekam für jedes Tier eine Plakete.